Vision & Mission

Wir sind überzeugt davon, dass Lernen und Weiterbildung kein Einzelspiel ist, sondern erst in der Gemeinschaft und dem persönlichen Kontakt zu anderen Teilnehmern und zu den Dozenten zum Erfolg führt! Von dieser Überzeugung wird unser Selbstverständnis geleitet.

Unser Anspruch an uns für Sie:
  1. Praxisnah und anwendungsbezogen: Um Ihnen Antworten auf die permanent veränderten und zum Teil verschärften Rahmenbedingungen im Gesundheitsbereich geben zu können, vermitteln wir den Status quo an aktuellem Management-Know-how praxisnah und anwendungsbezogen.
  2. Hintergründig: Wir machen es uns zur Aufgabe, Sie mit einem profunden Wissen an Hintergründen, Mechanismen, Methoden und Verfahrensweisen im Gesundheitsmarkt weiterzubilden.
  3. Transferfähig: Die Vermittlung der Inhalte ist stets so ausgelegt, dass Sie das gelernte Wissen auf Ihre spezifischen beruflichen Belange übertragen können.
  4. Teilnehmerspezifisch: Durch den angeleiteten Transfereffekt wird eine teilnehmerspezifische Wissensvermittlung gewährleistet.

Ihr Nutzen ist unser Auftrag:
  1. Sie erhalten ein Fundament an theoretischem Rüstzeug, um komplexe Zusammenhänge von Aktionen und Reaktionen im Gesundheitsmarkt zu verstehen.
  2. Sie erlernen spezifische Problemsituationen zu verstehen und Handlungsempfehlungen für sich selbst und ihren Verantwortungsbereich abzuleiten.
  3. Sie entwickeln Ideen im Umgang mit veränderten Rahmenbedingungen zur Profilierung und Differenzierung bei Ihren Referenzgruppen.
  4. Sie finden neue Wege der Umsetzung als Alternativen zu den bisherigen Maßnahmen.





Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Health Care Management Institute
Hauptstraße 31, D - 65375 Oestrich-Winkel
Tel.: +43 (0) 6432 6444, Fax: +43 (0) 6432 7521
Institutsleiter: Prof. Dr. Ralph Tunder, Geschäftsführung: Georg Nikolaus Garlichs, Kanzler; Olaf Bernd Güllich, COO
Organisationen des Gesundheitswesens